Was ist die Zukunft der Physik

 

Tun Physiker das Beste was sie könnten.

 

 

Was läuft falsch in der gegenwärtigen Physik?

 

https://www.youtube.com/watch?v=99hVAu1k6G8&pbjreload=10

 

Auf der meinen anderen Seite  habe ich die Themen  Schwarze Materie erklärt, diese als

Netzfeldenergie nach Eric Hoyer  erklärt auf der alles im Weltall gleitet und davon flieht.

Daher auch unterschiedliche Fluchtgeschwindigkeiten von sichtbarer Materie  etc.

Das Verhältnis Schwarze-Energie, Cosmon, etc.  zu schwarzen Löchern ist von mir gelöst worden.

 

Mysterien des Weltalls: Gibt es ein Schattenuniversum?

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/mysterien-des-weltalls-gibt-es-ein-schattenuniversum-100.html

 

Ich halte diese Theorie von Schattenwelten nicht für möglich, Hauptgrund

ist, eine Welt mit Lüge und Zerfall, neben einer Göttlichen-Welt ist unvereinbar!!!

 

Hier auf der Erde haben die Forschung ein ganz anderes Bild vom All, Universum und der

Entstehung und dem Allmächtigen Gott den Menschen vorgespielt, sodass

diese Menschen immer mehr an einer guten Göttliche-Welt zweifeln, nach dem

Prinzip, um so öfters man widerspricht, um so leichter die Menschen an sie

glauben werden.

Die Sendung wo große Wissenschaftler ihre Meinung über das Universum zum Besten gegeben haben.

Die meisten Ansicht sind falsch die den Rand des Alls darstellen, und die Theorien zu der Form des Universums

die einen meinen es wäre offensichtlich eine ein gerade Strecke,  die natürlich sofort den Urknall

vernichtend widerspricht, aber Diejenigen merken den Fehler nicht. Denn egal ob der Raum oder dass Uratom

explodiert würden sich alle Teile in alle Richtungen sich ausbreiten!!!

 

Die Haupttheorie in  dieser Sendung war, ob das Universum ein Ende hat.

Es gab da Räume mit multiplen Universen  und die einen Rand oder oder etwas ähnliches aufweisen,

so die Wissenschaftler, haben aber einige mögliche und unmögliche Varianten eingebracht.

 

Meine Netzfeldenergie der schwarzen Energie, hat einen wesentlichen anderen Wirkungsgrund als die der

Wissenschaftler  und deren Erkenntnis in der Sendung.  Aus diesem Grund kommt die neue Erkenntnis eine Galaxie  ist

ca. 32 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt!!  Also ist GN-11 die am weitesten von uns entfernten ist.

Mit dieser Erkenntnis schockt es alle tätigen Wissenschaftler auf ihren dazugehörigen Gebieten bis ins Mark!!

Da diese Galaxis vor dem Urknall schon da gewesen sein muss, oh weh  !!

Also können schon wieder die Bücher neu geschrieben werden; diese Erkenntnis kann also schwarze Löcher die gewaltige

große sind absolut glaubwürdig sein lassen, denn diese haben schon bestand gehabt vor dem Urknall!! So

wäre die Urknalltheorie absolet!!

 

Jetzt wird es aber noch interessanter, weil die Geschwindigkeit von vielen Galaxien unterschiedlich ist.

Also jagen etliche mit Überlichtgeschwindigkeit daher. Jetzt kommt das Problem der Wissenschaftler in diesem Beitrag,

weil die Erklärung wieder falsch in der Annahme ist.

Meine Theorie ist, da Schwarze-Energie überwiegend nur dort mehr konzentriert ist, wo sichtbare Materie ein Problem ist.

Schwarze Energie mit den schwarzen Löchern haben die Aufgabe, Konzentrationen von sichtbarer Materie oder deren Masse

aufzulösen in schwarze Energie. Daher ist draußen wo z. B. weniger  Materie ist - ich will mal sagen, weniger  zu tun ist - die

Schwarze-Energie den Teppich auf dem alles dahingleitet - meine Variante der Erklärung -  nicht so dicht. Denn es gibt dort

weder Gravitation noch Hindernisse,

- z. B. der Schwarzen-Energie, so kann eine Galaxie also Überlichtgeschwindigkeit erreichen.

also einmal in den näheren Bereichen gleitet alles auf der schwarzen Energie - klar könne auch unterschiedliche

Geschwindigkeiten  erwirkt werden und weiter draußen wenn sie wollen fällt alles noch viel schneller in die leere des

Raumes und vergeht in  Milliarden von Jahren, es ist dann nichts mehr da, - es wir kalt und finster  - außer die

Schwarze -Energie im Netzfeld des Alls ist noch vorhanden aber kein Licht mehr. Die Leere, die Unendlichkeit ist dunkel

und ohne Leben. Dort ist das Ende ohne Ende !

Nicht kehrt von dort zurück. Alle Wirkungen haben dort ihr Grab !

 

Eric Hoyer

17-02-2022 -

Dann wird meine Theorie der Netzfeldenergie nach Erich Hoyer aufgegriffen und völlig

falsch dargestellt - da sie die Kraft und Wirkung des schwarzen Lochs völlig konträr zu deren tatsächliche Aufgabe

am 17.02.2022, 19:30.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Es wurden viele Irrtümer vermittelt, was in Teilen arg falsch ist, z. B. gibt

es neue Erkenntnisse über ein Super-Schwarzes-Loch  usw. Dieses ist älter als

die Rechnungen der Wissenschaftler. Hier entsteht nicht nur die Frage wie kann

dies sein, sondern auch warum dieses so riesig ist. Also woher kam die Sichtbare

Materie her die ein Schwarzes-Loch braucht, die gar noch nicht vor dem Urknall

vorhanden war. Diese Nachverfolgung bringt die Urknall-Theorie als ein Obsoletes

Ding hervor.

Also man sagte im Weltall ist nichts, nun macht man sich Gedanken wie aus Dunkler-Materie

alles gebildet wurde. Da gibt es wieder viele Varianten die herhalten müssen...!

Dann gibt es neuerliche  Varianten die annehmen es gab angeblich eine immer wieder

kehrende Eigenschaft im All also mehr oder weniger eine ständige zünden wie einen Urknall.

 

Alle diese Sachverhalte,  was vom Alter nicht zu deren Vorstellungen von

Wissenschaftlern passen und auch gar nicht in deren Darstellungen von

Urknall übereinstimmen kann; - siehe meine Beiträge hier auf meinen Seiten -,

bekommt ein anderes Aussehen. 

 

Der Urknall lässt keine Schattenuniverse zu! Da so ein Unsinn eines Urknalls 

hat ja schon die Mächtigkeit eines Urknalls außer Bezug gelassen, z. B. was

für eine Ungeheure  Explosionskraft sich da entwickelte. Somit wäre das

Schattenuniverse gleich mit vernichtet worden, zumindest hätte es gewaltige

Beulen erhalten!

Auf der anderen Seite, wie solle ein Schwarzes-Loch dann bei dem Urknall

noch seine Struktur bis in unsere Tage erhalten haben. Denkfehler überall.

 

Ob es solche anderen Universe  gibt, ist in der

Heiligen Schrift der Bibel schon gesagt worden, dort sagt Jesus und

spricht von Orten, Räumen die gestaltet werden für uns. Geistwesen leben

nicht in unserer Welt. Ungefähr so, als wenn wir uns das Können eines Jesus

anmaßen und plötzlich aus Materie Leben erschaffen.

Nun, es ist in der Bibel vom Vergehen der Elemente ausgesagt worden,

also wird alles hinweg genommen. Vor Gott fliehen die Elemente wenn Er es will.

Die Sterne, Sonnen die Galaxien alles wird neu gemacht,

oder anders gemacht, wie wir uns dies nicht vorstellen können.

Möchte mal annehmen eine z. B. diese neue Erde ist dann so groß wie

die Hälfte des sichtbaren Weltraumes, wo keine Technik unsere Erde

benötigt wird.

Keine Metalle werden um Geld gehandelt, keine Umwelt verunreinigt.

Also optimale Bedingungen für ein Paradies! Menschen und Engel haben

einen Raum der Billionen mal so groß ist wie die Erde.

 

Interessant ist, die Sonne wird es nicht geben, sondern Gott selbst ist die Kraft

des Lichts; hier fange ich auch an aufzuhören, wie dies sein kann, weil es den

Horizont des menschlichen Bereiches verlässt!

 

Der Vorteil ist, die Bösen, das Übel der Menschen bleibt draußen und man

ist unter Gleichgesinnten, frei von Hass, Neid und Lüge, Betrug ...

Hier in diesem Bezug  des vorgenannten Satzes, kann natürliche ein

anderer Himmel, den wir uns nicht vom Ort im All vorstellen können existieren

wird, er wird sogar neu gestaltet!

XXXXXX

Die Frage war, Jesus sagte ich werde von dem Getränk des Weines erst

wieder im Himmel davon kosten. Mit allen Einzelheiten die wenigen die

genannt sind, es  ist davon auszugehen, es wird Wasser geben Bäume und Tiere

und Menschen, dies ist also eine reale Welt; es bleibt aber offen ob wir geistige

Körper haben die gleichzeitig eine Art fleischliches Bewusstsein haben, sein

können, da wir in der Lage sind  Früchte zu essen und Wasser zu trinken.

 

Also alles etwas für später, wenn wir nicht mehr Leben, oder für solche die von Jesus

berufen sind in einem Augenblick die Verwandlung mitzumachen, sie zu erleben.

Aber diese Varianten sind für Nichtgläubige sowieso nicht nachvollziehbar,

genau wie die Geheimnisse des Alls nicht !

Aus diesen Gründen der erheblichen Problematik, muss ich die Bibel als Maß der

Dinge anwenden, denn dort stehen überirdische Sachverhalte die viele Forscher

kennen und die ihnen Gedanken machen.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier der Text aus Johannes 14, 8 aus der Bibel

8 Philippus spricht zu ihm: Herr, zeige uns den Vater, so genügt es uns! 9 Jesus spricht zu ihm:

So lange Zeit bin ich bei euch, und du hast mich noch nicht erkannt, Philippus? Wer mich gesehen hat,

der hat den Vater gesehen. Wie kannst du da sagen: Zeige uns den Vater? 10 Glaubst du nicht,

daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht aus mir selbst;

und der Vater, der in mir wohnt, der tut die Werke. 11 Glaubt mir, daß ich im Vater bin und der Vater in

mir ist; wenn nicht, so glaubt mir doch um der Werke willen! 

(Also ist der Geist Gottes eine noch größere Macht als wir ahnen, denn Er ist Gott in allem was existiert,

Ihm ist es  möglich in allem zu sein!!! )

nun wird in der Bibel von Orten gesprochen wo wir nicht hinkommen

können - z. B. In Hiob.- da lässt es sich nicht für uns Menschen erkennen bzw,

sichtliches Ableiten, sicherlich hat Jesus gesagt, Johanes 14 :

14
1 Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich! 2 Im Haus meines Vaters sind
 
viele Wohnungen; wenn nicht, so hätte ich es euch gesagt. Ich gehe hin, um euch eine Stätte zu bereiten.
 
3  Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder und werde
 
euch zu mir nehmen,
 
damit auch ihr seid, wo ich bin.
 
4 Wohin ich aber gehe, wißt ihr, und ihr kennt den Weg.
 
 
Eine andere Frage wäre an die Menschen hier auf Erden zu richten, warum
 
sie die Erde nicht so verwalten, damit sie nicht eine Müllhalte ihres Hasses, Neid, Gier
 
und tatsächlich von Mülls wird, die die Menschen in der Natur und Menschen kaum
 
mehr bewältigen können, und die Probleme - wegen der Vorteilsnahme und Gewinn -
 
überhand nehmen.
 
Dabei sind sehr viele studierte Menschen und können sehr wohl abschätzen was wird wenn...
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei dieser Vorstellung ist nicht die Frage aufzuwerfen ob unsere Welt

real ist, es ist viel mehr zu fragen, ob andere Welten bestehen in einer so

großen Entfernung die wir uns nicht vorstellen können!!! Also hinter der

Unendlichkeit...

Diese Entfernungen können wir als Materie-Wesen nicht überwinden, aber

Geistwesen ja, da diese nicht an Raum und Zeit gebunden sind.

Eric Hoyer

 Bitte lesen Sie bitte auch meine anderen Beiträge

11.06.2020, 08.09.2020, 09.02.2021, 03.04.2021

 

Einige folgenden Aussagen in diesem Beitrag geben meinen Theorien recht:

 

Das Universum: Der Rand des Universums

 

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/das-universum-eine-reise-durch-raum-und-zeit--der-rand-des--universums-100.html

 

24.10.2021